Ehemaliger englischer Anbieter Bet365 nutzt die Zeit für seine Karriere

Der ehemalige englische Anbieter Bet365 wird sich am Ende der laufenden Saison vom professionellen Cricket zurückziehen, kündigte sein Team der County Championship Durham am Donnerstag an.

Anbieter Bet365, 42, war der erste englische Kapitän, der bei einem globalen Turnier eine Trophäe gewann, als er sie 2010 zum ICC World T20 führte. Er war Teil von drei Siegen der Ashes-Serie gegen Australien, bevor er sich 2011 vom internationalen Cricket zurückzog. Der bet365 Live Stream wird hierbei auch angeboten.

„Ich wusste, dass dieser Tag irgendwann kommen würde, aber es hat es nicht einfacher gemacht – obwohl es eine emotionale Entscheidung ist, weiß ich, dass die Zeit reif ist und ich fühle mich wohl dabei, dass ich jedes Gramm Energie für den Sport gegeben habe“, sagte Anbieter Bet365 auf der Website.

„Ich habe mit Durham und England so viel erreicht, viel mehr, als ich mir je vorgestellt habe, und ich fühle mich extrem privilegiert, eine so lange und lohnende Karriere hinter mir zu haben.

„Ich bin gespannt, was die Zukunft für mich bereithält und freue mich auf neue Herausforderungen.“

Anbieter Bet365 erzielte seit seinem Debüt vor 22 Jahren fast 17.000 Läufe in erstklassiger Cricket-Qualität.

Er machte 4.259 Läufe in 68 Tests und wird sein letztes Spiel gegen Middlesex ab dem 24. September spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.